<img height="1" width="1" style="display:none" src="https://www.facebook.com/tr?id=701837490009717&amp;ev=PageView&amp;noscript=1">
Artikel teilen:

FarmTiger Homestory: #2 Datengetrieben von Stunde 0 - früh anfangen lohnt sich

Welche Bedeutung haben Daten für FarmTiger Gründer Justus Timm? Was heißt es im Unternehmen „datengetrieben“ zu sein? Warum ist es wichtig? Im Interview mit minubo CEO Lennard Stoever erzählt er, warum eine unternehmensweite, datengetriebene Arbeitskultur heute das Fundament jeder Organisation bilden und somit auf der Prioritätenliste einen der obersten Plätze einnehmen sollte, was der Mehrwert ist und welche Gedanken man sich davor machen muss.

 

Die Audio-Datei für den Weg zur Arbeit finden Sie auf SoundCloud:

 

Sie haben es lieber schriftlich? Kein Problem – das Interview als PDF gibt es auch. 

Zum Paper

Des Weiteren möchte ich Ihnen noch zwei Links ans Herz legen, die sich thematisch gut in das Gespräch einreihen: 

Abonnieren Sie unseren Blog, damit Sie auch zukünftig keine Folge der Homestory mit FarmTiger mehr verpassen. Episode 3 beschäftigt sich mit den Thema "Die initiale Überlegung: BI – Make or Buy?" - warum hat Justus sich für den Kauf einer BI-Lösung entschieden? Welche Argumente waren ausschlaggebend? Wo sieht er Vor- und Nachteile? Und welche Anforderung muss das System zwingend erfüllen? 

Hier gehts zurück zur Übersicht.

Artikel teilen:
    

Verwandte Beiträge

  Das Startup - wer oder was ist FarmTiger? Bisher mussten Landwirte ihre Produkte bei...

Die bisherige Einkaufsroutine von eXXpozed war nicht unterfüttert von...

Einen Kommentar verfassen

Updates erhalten