<img height="1" width="1" style="display:none" src="https://www.facebook.com/tr?id=701837490009717&amp;ev=PageView&amp;noscript=1">
Artikel teilen:

Talentförderung – bei minubo Chefsache

LST_Hacker School_Title_klein

minubo ohne Entwickler, das ist wie Hamburg ohne die Alster – das funktioniert einfach nicht. Logisch, dass wir es uns da nicht nehmen lassen auch den entsprechenden Nachwuchs zu fördern! Gelegenheit dazu gab der Benefiz-Staffellauf der Hacker School: Wirklich laufen musste unser CEO Lennard Stoever bei diesem zwar nicht, aber ein T-Shirt wollte entgegen genommen und unterschrieben werden. Danach noch schnell zum nächsten Teilnehmer gebracht und schon hatte man seinen Teil zur Nachwuchsförderung beigetragen. Damit es aber nicht bei einem unterschriebenen T-Shirt blieb und die Aktion auch ihren Zweck erfüllen konnte, war von allen Teilnehmern natürlich eine Startgebühr zu entrichten.

Die Hacker School mit Hauptsitz in Hamburg hat es sich zum Ziel gesetzt, junge Leute für Informatik zu begeistern, um so Talente frühzeitig entdecken und fördern zu können. Als Technologieunternehmen freuen wir uns über dieses Engagement und über die gelungene Aktion!

Artikel teilen:
    

Verwandte Beiträge

Vom 24.-26. Juni feierte die TDWI Konferenz ihr 15-jähriges Jubiläum. Seither ist die...

Handel. Innovativ. Stark. Dafür steht die zum 23. Mal stattfindende Tagung...

Am 4. und 5. Juni traf sich das „who is who“ der digitalen Handelsbranche zum neunten...

Am vergangenen Donnerstag hat unser Partner e-velopment zum wiederholten Mal zum...

Einen Kommentar verfassen

Updates erhalten