<img height="1" width="1" style="display:none" src="https://www.facebook.com/tr?id=701837490009717&amp;ev=PageView&amp;noscript=1">

Der nächste CRS-Workshop: Der Onsite Customer Journey Index

Gepostet von Sabina Mierzowski am 15.06.18 15:15

Flagge_US Auf Englisch lesen


Header_Home_MobileEs ist wieder soweit! Der nächste Workshop der Commerce Reporting Standard Initiative steht vor der Tür. Dieser Workshop konzentriert sich auf den „Onsite Customer Journey Index“, der vom Projektpartner Akanoo entwickelt wurde.

Das Thema Customer Journey ist momentan allgegenwärtig und jedes Unternehmen spricht davon.  Dennoch: Für viele Commerce-Organisationen ist es noch immer sehr schwierig, die Customer Journey messbar und kontrollierbar zu machen und somit datengetriebene Entscheidungen zur Optimierung der Customer Journey zu treffen.

Als Spezialist für Onsite-Marketing-Intelligence hat Akanoo diese Herausforderung erkannt und den Versuch unternommen, umsetzbare KPI’s zu definieren, um die Customer Journey greifbar und überschaubar zu machen – daraus ist der Onsite Customer Journey Index entstanden.

Über diesen Onsite Customer Journey Index soll beim nächsten CRS-Workshop diskutiert werden. Neben Fragen zu Modellprämissen, Berechnungen und Terminologie stehen auch Überlegungen im Fokus, wie das Modell für strategische und operative Anwendungsfälle genutzt werden kann.

Hier ein kleiner Einblick in die KPI’s des Onsite Customer Jourey Index: 

  1. Landing to Basket: Die erste KPI konzentriert sich auf die Phase zwischen der Ankunft des Kunden auf der Website und dem Moment, in dieser etwas in den Warenkorb legt. 
  1. Basket to Order: Die zweite KPI konzentriert sich auf die Phase, in der der Benutzer etwas in seinen Warenkorb legt, bis zum Zeitpunkt der Bestellung. 
  1. Order to Check-Out: Der dritte KPI konzentriert sich auf die Phase zwischen Bestellung und Kasse und analysiert die Phase nach der eigentlichen Bestellung

Die Berechnung dieser ersten drei KPIs basiert auf bekannten Metriken. Die Zeit, die der Benutzer auf der Website verbringt, die Anzahl der Seiten, die der Kunde davor gesehen hat, die Zahl aller Besucher und den Prozentsatz aller Besucher, die nach einem Tab-Wechsel zu der Website zurückkehren. 

  1. Landing to Check-out: Der vierte KPI ist eine Kombination der ersten drei KPIs - mit Durchschnittswerten der Performance jeder einzelnen Phase.
  1. Return Rate: Die fünfte KPI basiert auf der Anzahl der Benutzer, die auf die Website zurückkehren.


Referall
Der Customer Journey Index kann auch um eine sechste KPI erweitert werden, wenn ein Unternehmen Omni-Channel-Marketing integriert hat. Dieser würde durch die Klickrate die Verweise auf die anderen Kanäle aufzeigen.


Mehr Hintergrundinformationen zum Onsite Customer Journey Index finden Sie im
Blog des Commerce Reporting Standard.

 



Sie wollen mitdiskutieren und mehr über den Onsite Customer Journey Index und deren Umsetzung oder über eine strategische Partnerschaft erfahren? Dann nehmen sie am kommenden Workshop mit Akanoo und dem Commerce Reporting Standard teil!

Zum Workshop anmelden!

Donnerstag, 21.06.2018, 10:00 Uhr – 17:00 Uhr
Friendsfactory Hamburg Hafencity
Am Sandtorkai 37, 20457 Hamburg

 



Um über den Fortschritt des Projekts auf dem Laufenden zu bleiben,
melden Sie sich am besten auch gleich für unserenNewsletter an.

Für einen persönlichen Austausch zum Projekt kontaktieren Sie Co-Initiatorin Anne-Katrin Böhme unter anne@commerce-reporting.com auch gerne direkt. 

Kategorien: BI, Kennzahlen, Daten, Commerce News & Best Practices